Sprüche die zu Herze
Freundschaft

Eine Freundschaft besteht immer.
Nicht nur manchmal, dann und wann,
wenn man den Freund
grad brauchen kann.
Freunde sind allezeit für dich da.
Sie helfen dir bei Kummer und Leid.
Freunde sind Menschen,
mit denen man alles teilt.
Sie sind bei dir in schweren Zeiten,
steh´n dir zur Seite mit Rat und Tat.
Freunde helfen bei Problemen jeder Art.
All dies zu halten ist oft schwer,
denn auch Freundschaft ist vergänglich,
wie alles im Leben - nichts ist unendlich!
Unendlich schon, doch nicht unmöglich,
wie Freunde, so wie ihr und ich,
die lassen sich niemals im Stich.
Freunde fürs Leben,
die wird´s nur einmal geben.
Ob ihr es seid, das weiß ich nicht,
doch unsere Freundschaft
hat mich gelehrt,
einen Versuch ist es immer wert!




Freundschaft macht glücklich.
Freundschaft zu verlieren tut weh.
Freundschaft zu finden ist wunderbar.
Freundschaft macht das Leben lebenswert.




Es ist alles nur geliehen,
hier auf dieser schönen Welt,
es ist alles nur geliehen,
aller Reichtum, alles Geld.
Es ist alles nur geliehen,
jede Stunde voller Glück,
musst Du eines Tages gehen,
lässt Du alles hier zurück.


Jeder hat nur das Bestreben,
etwas besseres zu sein,
schafft und rafft das ganze Leben,
doch was bringt es ihm schon ein?
Alle Güter dieser Erde,
die das Schicksal uns beschert,
sind uns nur auf Zeit gegeben
und auf Dauer gar nichts wert.


Darum lebe doch Dein Leben,
freu Dich auf den nächsten Tag,
wer weiss schon auf diesem Globus,
was der Morgen bringen mag.
Freu Dich an den kleinen Dingen,
nicht nur an Besitz und Geld,
denn es ist alles nur geliehen
hier auf dieser schönen Welt!






Das kleine Schwein


Es war einmal ein kleines Schwein,
das war vielleicht zu oft allein.
Auf jeden Fall fiel diesem Schwein
Erstaunliches im Saustall ein.


Man sah das kleine Ferkelein
immerzu auf einem Bein.
Die Zeit verging , tagaus, tagein,
und dann erschien das Bäuerlein.


Der Bauer rief: Was fällt dir ein?
Ein Schwein hat dick und fett zu sein!
Wir sind hier nicht im Turnverein,
drum lässt du jetzt das Hüpfen sein.


Darauf das Schwein zum Bäuerlein:
Dann müsst’ ich ziemlich dämlich sein.
Bleibt ein Ferkel dünn und klein,
wird es lang am Leben sein.


Da fiel dem Bauer nichts mehr ein.
Er ließ fortan das Schimpfen sein.
Vermutlich wird das schlaue Schwein
bis heute nicht gestorben sein.